Klimakatastrophe

November 8, 2019 1 Von Ben

Was ist die Klimakatastrophe im allgemeinen?

Die Klimakatastrophe ist die drastische Veränderung des Globalen Klimas. Dieser wurde jedoch Jahrzehnte tot geschwiegen und jetzt bekommt die Erde die Folgen zu spüren. Der Klimawandel wurde vom Menschen durch die Verbrennung von Fossilien Rohstoffen erzeugt. Die Folgen sind gravierend, denn nicht nur die Menschheit leidet unter der Klimakatastrophe, sondern das ganze Leben der Erde ist in Gefahr und die Tier- und Pflanzenwelt bekommt die Folgen zuerst zu spüren. Es ist bestätigt wir befinden uns in einem weiteren Arten sterben, täglich sterben mehr als 130 Arten aus. Es sind keine Tiere die Täglich sterben sondern ganze Arten verschwinden pro Tag einfach vollkommen von unserem Planeten. Es ist unbestritten der Klimawandel ist vom Menschen gemacht, die wärmsten Jahre die es je gab, sind die letzten fünf Jahre. Der Klimawandel kommt durch die Freisetzung von Zuviel Kohlenstoffdioxid durch Rodung von Wäldern (Diese sind nämlich gigantische Co2 Speicher), Verbrennung und Verarbeitung von fossilien Rohstoffen. CO2 ist auch gar nichts schlechtes solange es nicht zu viel von diesem Gas gibt, denn in der richtigen Menge ist es das Gas, was es der Erde überhaupt ermöglicht hat Leben zu entwickeln. Denn CO2 sorgt für den Treibhaus Effekt, dieser lässt Sonnenstrahlen in die Hülle der Erde rein, aber nicht alle die einbrechen kommen auch wieder raus und dies ist auch gut so, denn ohne die eingefangen Sonnenstrahlen wäre es nicht warm genug auf der Erde und es würde kein Leben möglich sein. Doch durch die Verbrennung und Verarbeitung von Fossilen Brennstoffen existiert zu viel CO2 in der Erdatmosphäre , dies sorgt dafür, dass zu viele Sonnenstrahlen in der Erdatmosphäre bleiben und die Erde sich so stark erhitzten könnte das ein Leben der jetzigen Spezies eher unwahrscheinlich ist. Doch wenn endlich alle an einem Strang ziehen und sich gemeinsam daran setzen den Klimawandel zu stoppen könnte man die Klimakatastrophe nicht rückgängig machen , aber auf der Stufe verharren lassen an der er jetzt angekommen ist und so schlimmere Folgen vermeiden und das Artensterben aufhalten.

von: Leon, Tjark und Ben